Insektenschutz Spannrahmen für Fenster

Insektenschutz Spannrahmen für Fenster

Die optimale Lösung gegen störende Fliegen und Stechmücken: Insektenschutz Spannrahmen für Fenster. Warum? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Mit dem Frühling beginnt die Zeit der offenen Fenster. Doch je wärmer es wird, desto mobiler werden die Insekten. Das heißt: Wir können Besuch von Fliegen, Mücken, Wespen und anderen Plagegeistern bekommen. Es sei denn, wir sorgen für einen wirksamen Insektenschutz für unsere Fenster.

Sie können zwischen verschiedenen Systemen und Befestigungsmethoden wählen. Zum einen gibt es hochwertige Fliegengitter, die in einem Spannrahmen am Fenster befestigt werden. Zum anderen billige, die sich mit Klettband oder Klebestreifen anbringen lassen. In unserem Ratgeber soll es um Fliegengitter Spannrahmen-Systeme gehen, denn diese sind aus Experten Sicht die optimale Lösung gegen Plagegeister. Langfristig. Im Preis. Und der Leistung.

Lesen Sie hier, wie Rahmen und Fliegengitter beschaffen sind, was für diese Systeme spricht und worauf beim Kauf zu achten ist.

Insektenschutz Spannrahmen – Material und Funktionalität

Während die meisten Insektenschutz-Spannrahmen für Fenster aus Aluminium gefertigt werden, sind für die Fliegengitter verschiedene Gewebe verfügbar.

Insektenschutz Spannrahmen für Fenster

Folgende stehen zur Auswahl:

  • Fiberglasgewebe: reißfest, luft-durchlässig und wetterbeständig.
  • Fiberglasgewebe dünn: günstig und anpassungsfähig
  • Transpatec-Gewebe: feinmaschig und besonders langlebig
  • Transpatec-Feinmaschgewebe: kombinierter Pollen- und Insektenschutz auch für Allergiker
  • Polyestergewebe: wird geren von Haustierbesitzern bestellt

Fliegengitter Spannrahmen für Fenster: Vor- und Nachteile

Vorteile der Spannrahmen mit Fliegengitter

Gegenüber der Klebe-Variante sind diese Insektenschutz-Gitter zwar in der Installation aufwändiger, jedoch weitaus flexibler, langlebiger und effektiver. Denn den Fliegengitter Einsatz können Sie jederzeit aus dem Rahmen nehmen. So können Sie jederzeit nach außen gelangen, um beispielsweise im Außenbereich die Blumen zu gießen oder Fensterbänke und Außenrahmen zu putzen und zu pflegen. Dies ist bei Klebesystemen nicht möglich. Außerdem lassen Insektenschutz Spannrahmen für Fenster die Kombination mit hochwertigen Fliegengittern zu. Diese erweisen sich als besonders wirkungsvoll. Zwar sind sie in der Anschaffung etwas preisintensiver, bieten jedoch neben einem hoch wirksamen Insektenschutz auch einen Schutz vor Pollen und Blütenstaub.

Gut zu wissen: Auch bei den hochwertigen Marken-Modellen gibt es günstige Varianten für preisbewusste Käufe.

Nachteile im Aufwand und dem Anschaffungspreis

Das montieren der Insektenschutz Spannrahmen für Fenster erfordert mehr Zeit, passendes Werkzeug sowie etwas Geschick und handwerkliche Fähigkeiten. Der Anschaffungspreis ist gegenüber einem einfachen Klebe-Fliegengitter aus dem Baumarkt auch höher. Durch die längere Lebensdauer dieser hochwertigen Fliegengitter amortisieren sich die Kosten mit den Jahren.

Insektenschutz Spannrahmen kaufen – darauf sollten Sie achten

Um einen optimalen Insektenschutz zu gewährleisten, gilt es einige wichtige Dinge zu beachten. In erster Linie muss das Insektenschutz Spannrahmen Profil mit der Größe Ihres Fensters übereinstimmen. Deshalb ist es wichtig, vor dem Einkauf die genauen Fenster-Maße festzustellen. Schließlich möchte niemand die ungebetenen Gäste im Haus haben, weil Rahmen und Gitter zu kurz sind. Ebenso ärgerlich ist es, unnötig Material wegzuschneiden, weil es zu viel ist. Deswegen gilt es die Insektenschutz Spannrahmen auf Maß zu kaufen. Natürlich macht es auch einen Unterschied, ob Sie einen Insektenschutz-Spannrahmen für Kunststoffenster benötigen oder einen Insektenschutz für Holzfenster.

Hier noch mal die wichtigsten Punkte vor dem Kauf

  • Modellwahl nach Fenstertyp und Einbausituation
  • Aufmaßanleitung des Spannrahmens genau beachten
  • Eigene Fenster ausmessen
  • Maße laut Aufmaß in die Bestellmaske eintragen

Insektenschutz Spannrahmen Befestigung: Voraussetzungen

Viele der fertigen Insektenschutz Systeme lassen sich leicht montieren. In den meisten Fällen wird für die Montage sogar nur ein Schraubendreher benötigt. Für anspruchsvollere Einbausituationen können aber auch andere Werkzeuge nötig sein. Werkzeuge für die Montage welche in der Regel nicht im Lieferumfang enthalten sind beispielsweise: Metall- oder Holzsäge, passende Feile, Zollstock, Schraubenzieher, Schere, Bohrmaschine. Welche Art von Werkzeug Sie brauchen, entnehmen Sie bitte der Montageanleitung des jeweiligen Fliegengitter-Spannrahmen-Systems.

Insektenschutz Spannrahmen ohne Bohren installieren: Geht das?

Mit dieser Aussage preisen viele Hersteller ihre Produkte an. Doch dies ist nur bedingt richtig. Denn bei vielen Produkten verzichten die Hersteller darauf, die Schraubenlöcher vorzubohren. Deshalb ist es meist unumgänglich, bei der Montage eine Bohrmaschine zu benutzen.

Die gute Nachricht: Am Fenster selbst muss meist nicht gebohrt werden. Für die Anbringungstechnik trifft die Aussage „Insektenschutz Spannrahmen ohne Bohren“ tatsächlich zu. Allerdings nur, wenn Sie ein Modell mit einem Befestigungssystem zum Einhängen oder Einklemmen wählen. Die Anzahl der Halterungen ist vom auserwählten Modell abhängig. Wichtig zu wissen: Bei günstigen Spannrahmen sind die Schraubenlöcher meist nicht vorgebohrt, um Kosten einzusparen. In diesem Fall müssen Sie selbst bohren. Ob Sie selbst bohren müssen, können die der Montageanleitung entnehmen, die Sie uns in jeder Produktbeschreibung eines Spannrahmen finden.

​Spannrahmen nach Maß jetzt kaufen

Unsere hochwertigen Spannrahmen nach Maß Modell finden Sie hier.

Fliegengitter Spannrahmen: Wir beraten Sie gerne

Sie haben noch Fragen zu den hochwertigen Fliegengitter Spannrahmen?

Insektenschuzt: Kostenlose Beratung anfordern