Gültig bis 23.06.2024

Schiebetür ST 3/50 AMB von MHZ Neher Technology – Schiebeanlage 2-flügelig mit 2-facher Laufschiene

587,50 

Breite (mm)
Höhe (mm)
Rahmenfarbe
Maß W (mm)
Gewebe
Öffnungsrichtung
Sichtsprosse Höhe (mm) (0=keine Sprosse)
Griffleiste/Griffmulde
Montagebohrungen
Kommentar / Sonderwünsche
Kategorie:

Beschreibung

Fliegengitter Schiebetür ST 3/50 Außen-Montage-Blendrahmen (AMB) von MHZ Neher Technology

Schiebeanlage 2-flügelig mit 2-facher Laufschiene und seitlich geschlossen als Rahmenkonstruktion. Empfohlen für Stulp- und Schiebetüren.

Fliegenfrei im Eigenheim: Sie wollen keine Insekten im Haus trotz großem Terrassenausgang, Wintergarten oder Balkontüre? Unsere hochwertigen Fliegengitter sorgen für ein insektenfreies Zuhause, bei höchstem Komfort! Die Schiebeanlagen kommen vor allem bei großen Öffnungen zum Einsatz. So werden Wintergärten, Terrassenübergänge und große Balkontüren gegen Insekten gesichert.

Insektenfreies Zuhause – das Video zeigt die Schiebeanlage im Einsatz

Einfach sicher und leicht in der Bedienung. Schiebetüren von MHZ Neher Technology.

Schiebetür ST 3/50 AMB Aufmaßanleitung

Mithilfe der Aufmaßanleitung ST 3/50 AMB können Sie die korrekten Bestellmaße errechnen. Wir benötigen von Ihnen die gewünschte Breite, Höhe, das Maß W für den Gehflügel sowie die Öffnungsrichtung:
Öffnungsrichtung Schiebetür ST3/50

Schiebeanlage ST 3/50 AMB Aufmassanleitung anzeigen
Aufmaßanleitung anzeigen (PDF)

Hinweis: Ab einer Höhe von 2500 mm verbauen wir Griffleisten statt Griffmulden.

Folgende Rahmenfarben stehen zur Auswahl:

Farben

Sonderfarbe möglich, Preis auf Anfrage!

Nicht nur bei der Rahmenfarbe können Sie wählen, sondern auch bei der Gewebeart. Eine Gewebeart ist im Grundpreis inkludiert, die weiteren Gewebe sind mit unterschiedlichen Aufpreisen versehen, deren Preise sich nach der Größe errechnet.

FA, Fiberglasgewebe_anthrazit
(ohne Aufpreis)
TTA, Transpatec-Gewebe
(mit Aufpreis)
PA, Polyestergewebe_anthrazit
(auch Pet-Screen-Gewebe genannt, wird gerne von Haustierbesitzern bestellt, mit Aufpreis)

Detaillierte Informationen zu den Gewebearten finden Sie in den Gewebe-Datenblättern.

Insektenschutz Schiebetür mit Sichtsprosse

Unsere Fliegengitter Gewebe sind unauffällig. So unauffällig, dass sie gerne übersehen werden. Damit niemand die geschlossene Schiebetür übersieht und in das Gewebe hineinläuft und dieses beschädigt empfehlen wir die Anbringung einer Sichtsprosse. Diese wird quer in die Schiebetür mit eingebaut und teilt das Gewebe in zwei kleinere Teile. Das ist auch von Vorteil, falls mal ein Gewebe ausgetauscht werden muss. Wir empfehlen die Höhe der Sichtsprosse in 700 – 750 mm, dort ist sie nicht störend, wohl aber im Blick.

Griffleiste oder Griffmulde

Fliegengitter Schiebetüre mit Griffleiste Insektenschutz Schiebetüre mit Griffmulde

Standardmäßig wird bei Schiebetüren die Griffmulde verbaut. Für noch bessere Bedienbarkeit und aus optischen Gründen empfehlen wir den Einbau einer Griffleiste, die die Griffmulde ersetzt. Somit kann die Türe in jeder Höhe bedient werden und die Gefahr der Beschädigung des Gewebes durch Hineingreifen wird verringert.

Montagebohrungen

Montagebohrungen sind nicht nur eine große Erleichterung für die Montage, sie lassen das Produkt zusätzlich wertiger aussehen. Zudem wird bei Bestellung der Bohrungen im Werk das Montagematerial (Schrauben und Abdeckkappen oder Abklebescheiben, je nach Variante) beigepackt.

Die Auswahl der Montagebohrungen hängt von Ihrer Einbausituation ab. Sie können wählen zwischen „ringsum von vorne“, „ringsum zur Seite“, „rechts und links von vorne“, „rechts und links zur Seite“, oder „individuell“ (z.B. eine Seite nach oben, eine Seite zur Seite). Bei manchen Elementen sind Bohrungen erst ab einer gewissen Breite vorgesehen und können, wenn die Maße unterschritten werden, somit entfallen. Dies ist eine Neher Systemeinstellung und nicht veränderbar.

Sollten Sie unsicher sein, welche Bohrungen in Ihrem Fall sinnvoll wären, senden Sie uns ein Foto der Stelle, wo das Element eingebaut werden soll. Unsere E-Mail Adresse finden Sie unter Kontakt.

Bei dieser Variante sind mehrere Bohrungsvarianten möglich. Die Gängigste ist jedoch „ringsum zur Seite“, so wie auch in der Aufmaßanleitung abgebildet. Wenn Sie die Laufschienen lieber selbst (an den passenden Stellen) bohren möchten können Sie auch nur die Bohrung der seitlichen Profile beauftragen. Sollten Sie die Bohrungen von vorne wünschen, so ist dies links, rechts und oben auch möglich, unten durch die flache Laufschiene nicht. In diesem Fall wählen Sie bitte trotzdem „ringsum von vorne“ und schreiben im Kommentarfeld dazu, ob die untere Laufschiene nach unten gebohrt werden soll. Dies kostet keinen Aufpreis, da eine Bohrung von vorne nicht möglich ist.

Montageanleitung

Schiebeanlage ST 3/0 AMB Montageanleitung anzeigen
Montageanleitung anzeigen (PDF)

Die untere Laufschiene hat eine Höhe von 14,5 mm. Auf Wunsch ist auch eine flachere untere Laufschiene möglich.

Die Schiebetüren werden vom Neher-Lizenznehmer MHZ in Deutschland produziert.